Gedenkstätte Zwangsarbeit in Leipzig - Spendenaufruf

Die Gedenkstätte für Zwangsarbeit Leipzig ist auf die ehrenamtliche und finanzielle Unterstützung vieler Einzelpersonen angewiesen.

Wenn Sie die Arbeit des gemeinnützigen Vereins "Erinnern an NS-Verbrechen in Leipzig e.V."  und der Gedenkstätte für Zwangsarbeit unterstützen möchten, können Sie sich ehrenamtlich engagieren und Mitglied des Fördervereins werden. Die Satzung und Beitrittserklärung finden Sie hier: Satzung des Vereins "Erinnern an NS-Verbrechen in Leipzig e.V."

Wenn Sie die Gedenkstätte und den Trägerverein finanziell unterstützen möchten, können Sie Ihre Spende auf das folgende Konto überweisen:

Erinnern an NS-Verbrechen in Leipzig e.V.
Sparkasse Leipzig
DE82 8605 5592 1100 1609 96
WELADE8LXXX

Wir stellen Ihnen gern eine Spendenquittung aus. Bitte wenden Sie sich an die Mitarbeiter_innen der Gedenkstätte.

nach oben totop